Arbeiten bei SKS

Jörg Wienhold

Nach meinem - als Diplom Ökonom - erfolgreich abgeschlossenen Studium war für mich eigentlich der erneute Einstieg im Banken- bzw. Sparkassensektor gesetzt. In den inzwischen über 14 Jahren bei SKS war ich in über 22 Projekten bei verschiedenen Kunden und zu unterschiedlichen Themen tätig. In all den Jahren habe ich stetiges Wachstum, damit verbundene Veränderungen und vor Allem auch viele Erfolge miterlebt. Ich werde manchmal zu meinen Erfahrungen bei bzw. mit SKS gefragt, dies lässt sich nach einer so langen Betriebszugehörigkeit nicht mit einem Satz beantworten oder knapp zusammenfassen.

Allerdings zeichnet sich die Arbeit in der SKS Unternehmensberatung insbesondere durch folgende Punkte / Dinge aus:

Als SKS‘ler darf man immer wieder die enge Zusammenarbeit von Kollegen in Projektteams erfahren, in welchen sich die Mitarbeiter gegenseitig unterstützen, um die Projektziele zu erreichen und um den Projekterfolg sicherzustellen. Die Mitarbeiter bekommen fortwährend die Möglichkeit selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten, sei es jetzt in externen Projekten oder auch im Rahmen der internen Themenentwicklung. Die Meinung der Mitarbeiter ist gefragt, sei es z.B. in fachlichen Fragestellungen, bezüglich der Kunden oder aber auch bei internen Fragestellungen (z.B. hinsichtlich eines neuen Außenauftritts). Die Weiterbildung der Mitarbeiter wird bei SKS sehr ernst genommen, dabei werden – soweit möglich – auch die Entwicklungswünsche des Einzelnen berücksichtigt.

Wer Dinge / Situationen offen anspricht, die verbessert werden können, findet bei seinem Mitarbeiterpartner, Bereichsleiter oder auch Geschäftsführer immer ein offenes Ohr: die Führungskräfte sind an den Vorstellungen der Mitarbeiter interessiert. Mit dem An- und Zuhören sind im Nachgang immer auch Überlegungen und Maßnahmen verbunden, die die Behebung bzw. Beseitigung der Ursachen für die aufgetretenen Probleme oder Fehler sicherstellen sollen.

Aus heutiger Sicht kann ich sagen, dass sich meine Erwartungen sowohl bezüglich meiner Tätigkeit, als auch meiner Entwicklung bei SKS zum ganz großen Teil erfüllt haben. Ich kann SKS jedem Interessierten nur empfehlen.