Arbeiten bei SKS

David Rosch

Zur SKS Unternehmensberatung bin ich über ein Stellengesuch auf einer Uni-Seite gelangt. Es wurde eine Aushilfe für den Personal- und Geschäftsführungsassistenz-Bereich gesucht. Nach einem sehr netten und informativen Bewerbungsgespräch hatte ich das Glück, für die Stelle ausgewählt zu werden. Im Verlauf der Jahre absolvierte ich außerdem ein Betriebspraktikum im Personalbereich.

Meine Tätigkeiten bei SKS sind sehr vielfältig: Unterstützung im Recruiting, Assistenz bei der Erstellung von Präsentationen sowie Auswerten von verschiedenen Unternehmensdaten. Im Allgemeinen kann ich mir meine Aufgaben selbständig einteilen, muss aber bei dringendem Bedarf zur Verfügung stehen. Das ist zwar manchmal – gerade zum Jahresende – auch stressig, aber die mir als Mitarbeiter entgegengebrachte Wertschätzung sowie das Vertrauen der Kollegen wiegt das wieder auf. Gerade für mich als jungen Studenten ist es sehr schön zu erfahren, dass Arbeit auch in dieser Form honoriert wird. Natürlich suche ich bei Bedarf die Hilfe und Rückversicherung von erfahreneren Kollegen, diese sind immer sehr geduldig und versuchen sich die Zeit zu nehmen, mir die Vorgänge und richtigen Abläufe genau zu erklären.

Während meiner SKS Zeit wurde ich nie als bloße Aushilfe angesehen. Ich habe mich stets als Teil des Unternehmens gefühlt und wurde von allen Kollegen und Geschäftsführern auch so behandelt. Auch zu Betriebsausflügen, Weihnachtsfeiern oder auswärtigen Besprechungen wurde ich immer eingeladen und konnte so viele andere Mitarbeiter, mit denen ich ansonsten wenig oder nur indirekten Kontakt hatte, kennen lernen.

Heute muss ich sogar sagen, dass die Arbeit der SKS ganz massiv meine Studienrichtung beeinflusst hat. Die Freude an dieser Arbeit hat mich dazu gebracht, selbst eine Karriere im Bereich Personal anzustreben. Dabei haben mich meine Erfahrungen bei SKS stets bestätigt.

Last but not least - mein Fazit:

  1. Gute Arbeit wird bei SKS mit Vertrauen und gestalterischer Freiheit belohnt.
  2. Eigene interne Projekte in jungen Jahren zu bekommen, stärkt das Selbstvertrauen.
  3. Direkt ein Teil dieser Firma zu sein, ist ein besonderes Gefühl.

Gerade die tolle Arbeitsatmosphäre sowie die vom Unternehmen gelebte Kultur sind sehr viel wert. Ich kann die SKS Unternehmensberatung jedem als Arbeitgeber empfehlen, der Interesse an einer spannenden und vielseitigen Tätigkeit mit kompetenten und auch sehr netten Kollegen hat.